Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

in Erlangen

Die Stadt im Dialog gestalten

Wir stehen für eine gelebte Demokratie in der Kommune – durch Transparenz, Beteiligung und ehrenamtliches Engagement.

162  

Sitzungen der Orts- und Stadtteilbeiräte

364

Bürgersprechstundenfälle

125 

Anträge auf Bürgerversammlungen

448

Anliegen auf Bürgerversammlungen (seit 1.5.14)

Gemeinsam viel erreicht –
gemeinsam viel vor

Aktuelle und zukünftige Projekte für Erlangen.

2015
2015
Wettbewerb Zukunftsstadt

Wettbewerb Zukunftsstadt

Im Rahmen des Wettbewerbs Zukunftsstadt diskutiert die Stadt monatelang die anstehenden Veränderungen rund um den Siemens Campus, die Universität und die Innenstadt. Viele kreative Ideen entstehen. Parallel beginnen Stadtverwaltung, Stadtrat und Bürgerinnen und Bürger damit, ein Leitbild zu erarbeiten, um Bürgerbeteiligung auf ein neues, stabiles Fundament zu stellen: Neue Regeln, Formate und vor allem ein gemeinsames Verständnis davon, wie Bürgerbeteiligung funktioniert, sind gefragt.

Sep
2016
2016
Verabschiedung Leitbild Gute Bürgerbeteiligung in Erlangen

Ab Mai 2016

Verabschiedung Leitbild Gute Bürgerbeteiligung in Erlangen

Nach intensiver Diskussion verabschiedet der Stadtrat das Leitbild Gute Bürgerbeteiligung in Erlangen. Es legt Standards und Regeln für Bürgerbeteiligung in der Stadt fest

Mai
2016
Mängelmelder

Ab Jun 2016

Mängelmelder

Vor der Haustür ist ein Loch in der Straße? Die Mülleimer werden einfach nicht geleert? Für solche Probleme gibt es seit Juni 2016 den Mängelmelder auf erlangen.de. Ganz einfach kann man online das Problem schildern und die Stadtverwaltung kümmert sich um eine Lösung.

Jun
2016
Einführung Stadtteilbeiräte

Ab Jul 2016

Einführung Stadtteilbeiräte

Der Stadtrat beschließt die Einführung von Stadtteilbeiräten nach dem Vorbild der schon seit der Eingemeindung bestehenden Ortsbeiräte. Egal ob es um die Kita vor Ort oder den fehlenden Parkplatz geht: In den Stadtteilbeiräten können Bürgerinnen und Bürger künftig direkt mit Vertreterinnen und Vertretern ihres Stadtteils und der Verwaltung zusammenkommen, um Probleme zu besprechen, Anträge an den Stadtrat zu stellen und so das Zusammenleben vor Ort für alle zu verbessern.

Jul
2017
2018
2018
Geld für deinen Stadtteil

Ab Jan 2018

Geld für deinen Stadtteil

Auf Antrag der SPD beschließt der Stadtrat die Einführung von Budgets für die Orts- und Stadtteilbeiräte. Die Beiräte können dabei selbst entscheiden, wofür das Geld eingesetzt werden soll. 

Jan
2018
Start der Vorhabenliste

Ab Feb 2018

Start der Vorhabenliste

Als erste Kommune in Bayern gibt sich Erlangen eine Vorhabenliste. Die Liste bietet einen Überblick über Planungen und Vorhaben der Stadt und schafft so mehr Transparenz über das Handeln der Verwaltung. Wer will, kann sich von nun an per Klick auf seinen Stadtteil über die wichtigsten Projekte informieren. Verlinkung!

Feb
2018
Bürgerbeteiligung zur StUB

Ab Apr 2018

Bürgerbeteiligung zur StUB

Der Online-Dialog zur StUB ist ein riesiger Erfolg. Die Erlangerinnen und Erlanger tippen sich die Finger wund. Über 1000 Vorschläge, wo die SUB künftig entlang fahren soll, gehen ein. Der ZV sortiert und prüft jeden einzelnen. Und richtig gute Ideen sind auch dabei:

Apr
Beteiligung Zollhausplatz

Ab Apr 2018

Beteiligung Zollhausplatz

Der Zollhausplatz soll schöner werden. In mehreren Workshops haben Bürgerinnen und Bürger viele gute Vorschläge gemacht, wie der heute weitgehend versiegelte und wenig einladende Platz künftig gestaltet werden soll. 2019 wurden die Ideen konkretisiert, 2020 wird geplant und ab 2021 sollen die Arbeiten beginnen. 

2018
2019
2019
Ein Stadtteilhaus für den Westen

Ab Mai 2019

Ein Stadtteilhaus für den Westen

Seit Jahrzehnten ist es Thema, jetzt geht es endlich los: Im Mai 2019 starten die Workshops zur Planung für ein Stadtteilhaus in Büchenbach. Gemeinsam mit einem Architekturbüro erarbeiten viele Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für das Stadtteilhaus. Seitdem gehen die Planungen weiter. Voraussichtlich 2023 soll das Haus eröffnet werden. 

Mai
2019
Bürgerhaushalt

Ab Sep 2019

Bürgerhaushalt

Unsere Partnerstadt Rennes macht es vor: Dort gibt es seit Jahren sehr erfolgreiche Bürgerhaushalte. Mit dem Geld können die Bürgerinnen und Bürger dabei selbst entscheiden, was mit dem Geld passieren soll. So etwa wollen wir auch für Erlangen.

Sep
2019
Bürgerbeteiligung Großparkplatz

Ab Nov 2019

Bürgerbeteiligung Großparkplatz

Der Stadtrat hat 2019 beschlossen, dass der Großparkplatz umgestaltet werden soll. 

Nov

Das haben wir vor

  • die Arbeit der Stadtteil- und Ortsbeiräte unterstützen und mit ihnen gemeinsam weiterentwickeln
  • in zunächst einem Stadtteil ein Bürgerbudget einführen
  • die begonnenen Projekte zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ausbauen
  • bei neuen Vorhaben die Interessen der Bürger*innen sowie von Verbänden noch früher und besser berücksichtigen
  • neue Formen von Beteiligung erproben
  • in den Stadtteilen Formen der Beteiligung einsetzen, die allen Gruppen der Bevölkerung die Möglichkeit bieten, ihre Anliegen einzubringen
  • es interessierten Bürger*innen ermöglichen, Kenntnisse über den Ablauf von Planungen aufzubauen, z. B. bei der VHS oder mit den Stadtteilbeiräten
  • Informationsangebote der Stadtverwaltung wie die Vorhabenliste oder den Mängelmelder weiterentwickeln
  • die Präsenz der Stadt in den sozialen Medien ausbauen und neuen Möglichkeiten des Dialogs über das Internet entwickeln. Barrierefreiheit und einfache bzw. leichte Sprache sollen dabei stärker beachten werden
  • die Mitwirkungsmöglichkeiten der Mieter*innen bei der GeWoBau stärken, u. a. durch Runde Tische und Stadtteilbüros
  • das ehrenamtliche Engagement der Bürger*innen in Vereinen und Initiativen unterstützen, durch die Fortführung von Ehrenamtskarte und Erlanger AktivCard und die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung
  • Organisationen und Vereinen, die ehrenamtliche Arbeit leisten, angemessene Zuschüsse zahlen